Verleihung Goldener Löwe mit Brillanten an Werner Treiber u. Hans-Jürgen Herrenkind

Der Präsident und das Präsidium der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine verlieh am Samstag, den 07. Januar 2017 in Speyer feierlich Herrn Werner Treiber den Ehrenorden für über 40 Jahre fastnächtlicher Tätigkeit den Goldenen Löwen mit Brillanten mit der Löwennummer 348.

Unser heutiger Ehren-Konsulspräsident Werner Treiber war am 01.08.1975 als Elferrat in den Eppelheimer Carneval Club eingetreten. Im Jahr 1985 trat er dem Geschäftsführenden Vorstand als Schatzmeister bei. In der Kampagne 1988/89 übernahm er das Amt des 1. Vorsitzenden, das er närrische 11 Jahre lang innehatte. Er führte den Verein wie ein laufendes Uhrwerk mit sehr viel Engagement.

In Anerkennung und Würdigung besonderer Verdienste und Leistungen der Vereinsziele wurden ihm für seine stetige Arbeit, im Laufe der Jahre nacheinander alle Auszeichnungen wie Bronze-Silber-Gold die der eigene Verein vergeben kann verliehen. Darunter auch die höchste Ehrung, den ECC-Verdienst-Orden „Gold mit Diamant“ Jeder Verein kann sehr stolz sein, wenn er solche vereinstreue Mitglieder hat.

Im Kampagne Jahr 1991/92 wurde er in den Stand der Ehren-Konsule aufgenommen. 1994 wurde ihm der Goldene Löwe von der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine verliehen. 2011 wurde er Ehren-Konsuls Präsident. Bis zum heutigen Tage steht er weiterhin dem Eppelheimer Carneval-Club mit Rat und Tat fachlich zur Seite. Mit seiner 42 jährige Mitgliedschaft und seinen Engagement hat er den Goldenen Löwe mit Brillanten verdient.

 

Der Präsident und das Präsidium der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine verlieh am gleichen Tag Herrn Hans-Jürgen Herrenkind den Ehrenorden für über 40 Jahre fastnächtlicher Tätigkeit den Goldenen Löwen mit Brillanten mit der Löwennummer 347.

Herr Herrenkind trat am 24.06.1975 dem Fanfarenzug der Kurpfälzer Trabanten e.V. Heidelberg bei.

In den 23 Jahren aktiver Tätigkeit dort durchwanderte er im Fanfarenzug alle musikalischen Stimmen bis zum stellvertretenden Fanfarenzugführer. Hier wurde er unter anderem Knappe, Oberknappe und letztendlich wurde er auch zum Ritter geschlagen, mit dem Namen : „Ritter Zeichenstift von Radiergummi zu Postillion“

Am 08.01.1995 wurde ihm der Goldene Löwe mit der Nr. 2529 verliehen.

Aus familiären Gründen musste 1998 ein Vereinswechsel stattfinden. Somit trat er mit seiner Familie am 01.04.1998 in den Eppelheimer Carneval Club ein. Hier unterstützte er viele Bereiche z.B. Deko und Musik für das Männerballett und Garde Im Kampagnenjahr 2004/05 wurde er Elferrat und machte dann auch beim Männerballett schwungvoll und mit viel Spaß und Begeisterung mit. Im Jahr 2005 bis 2014 übernahm er ein Amt in der erweiterten Vorstandschaft als Wirtschaftsausschuss und Beisitzer. Schließlich wurde er zum 1. Vorsitzender in der Kampagne 2015/16 gewählt.

Hans-Jürgen Herrenkind lässt seinen Eppelheimer Carneval Club nicht aus dem Auge. Er wird seinem Ziel ein harmonisches Vereinsleben mit Herz und Sorgfalt weiterhin treu bleiben.

Mit einer 42jährigen närrischen Mitgliedschaft, viel Herz und Seele zur Fasnacht hat er den Goldenen Löwe mit Brillanten verdient.


(br)

0 Comments

There are no comments yet

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.