Neues Erscheinungsbild auf erfolgreicher Kerwe

Ordentlich Aufmerksamkeit erregte der neu gestaltete ECC-Stand auf der Eppelheimer Kerwe am 06. und 07. Oktober 2018. Vor allem Dank des hervorragenden Wetters kamen mehr Besucher als im letzten Jahr zum Stand der Fastnachter. „Trotz des Wegfalls des Freitags als Veranstaltungstag können wir ein äußerst positives Resume ziehen, was uns sehr glücklich stimmt.“, sagt der erste Vorsitzende Ingo Ringle.

Besonders viele Rückmeldungen bekam der ECC auf das optische Auftreten und das persönliche Ambiente in den beiden Zelten. Die Besucher verweilten überdurchschnittlich lange und gerne. Somit konnten wir gleichzeitig auch das Interesse an unserem Verein weiter steigern und hoffentlich ein paar neue Mitglieder gewinnen.Programmlich können wir vor allem die gelungene Eröffnung mit unserem „Kerweborschd“ Sandra und unserer Bürgermeisterin Patricia Rebmann hervorheben, bei der der ECC bunt und zahlreich vertreten war. Danke hierfür an unsere Garden und den Elferrat.

Auch der Live-Auftritt des Eppelheimer Duos „Silverspoon“, hervorragend performt durch den Sonntag Mittag hinweg, untermalte unseren Zeltaufenthalt fantastisch. Damit haben wir uns erfolgreich in neue Gefilde gewagt.

Versorgt wurden unsere Gäste mit Leckereien aus ECC-eigener Zubereitung. Chefkoch Ingo zauberte eine deftige Kartoffelsuppe, sein berühmtes „Kerwe-Chili“ und Curry-Putengeschnetzeltes. Die Eppelheimer Gin-Freunde, zu denen auch ECC-Mitglieder gehören, steuerten unserem Stand wieder eine Gin-Bar bei, die ebenfalls sehr erfolgreich lief.

Herzlichen Dank an alle Mitglieder, die uns besucht haben und natürlich allen Helfern und Kuchenspendern, die unserer Kerwepräsenz die nötige „Manpower“ verliehen haben!