ECC News

Gardeball am 27.11.2016

Am Sonntag, den 27.11.2016 wurde dann zuerst die erste Kerze angezündet — das war die einfachste Übung dieses Tages.

Ab 12:00 Uhr wurden dann die Pforten der Halle geöffnet und die Teilnehmer begrüßt. Nachdem der Saal gefüllt und die Tänzer versorgt waren, eröffnete Hans-Jürgen Herrenkind zusammen mit Jürgen Beyer und Walter F. Bilke die Veranstaltung und begrüßte das gut gelaunte Publikum im Saal.

Unsere Gäste sahen über 50 Darbietungen aus allen Teilen der Region, die in den verschiedenen Alterklassen ihre Tänze zum Besten gaben. Belohnt wurden die jeweils besten 3 in jeder Kategorie mit einem Pokal. Auch ging es darum, den Wanderpokal mit nach Hause zu nehmen. Im letzten Jahr hatte diesen die CC Mondglotzer aus Maudach mitgenommen.

So war die Spannung am Ende auf der gefüllten Bühne riesengroß und Jürgen Beyer verkündete den Gewinner des Pokals:

Der wie viele Einzelsiege des Tages an den Kultur-und Sportverein Mannheim ging.

Ein turbulentes Wochenende ging zu Ende.

Wenn das nicht Lust auf „Mehr“ macht. ??

(br)

Ordensball des ECC am 25.11.2016

Am ersten Adventswochenende standen für den Eppelheimer Carneval Verein gleich 2 Großveranstaltungen auf dem Kalender. Am Freitag waren die Mitglieder und zahlreiche befreundete Vereine aus der gesamten Region eingeladen, den neuen Orden zu empfangen und die Campagne offiziell zu eröffnen.

 

 

 

 

 

 

Nach dem Einmarsch der Elferräte mit den Garden samt Fanfahrenzug stand gleich das erste Highlight des abends auf dem Programm. Zum ersten Mal wurde der „Güldene Stallhas“ verliehen – von keinem geringeren als Dr. Karl A. Lamers. Unser „Noch-Bürgermeister“ nahm die Ehrung stolz an – denn was ist näher liegend als einem Hasen ein Mörlein zukommen zu lassen.

Nach dieser festlichen Zeremonie, zu der auch zahlreiche Prominente aus Eppelheim und dem Umland gekommen waren, wurde der neue Jahresorden für die Campagne 2016/2017 von Jens Schneider vorgestellt. Das Motto hier : „ Mit der Bembel üwwer d‘Brück – zweigleisig nach Eppele – hin und zurück ! Zu sehen sind der Wasserturm und der Stallhas, die der Straßenbahn hinterher schauen.

 

 

 

 

 

Im Verlauf des Abends tanzten dann die Krümel, Jugend-, Junioren und Aktivengarde und zeigten ihre Marschtänze. Auch unsere Mariechen Mia Schmitt und neu Tamara Beckmann (beide Jugend-Garde) sowie Lea und Lea unser Doppel-Showtanz Mariechen verzauberten das Publikum.

Es ist dem ECC eine Ehre bei dieser Veranstaltung langjährige Mitglieder auszuzeichnen. Für 11 Jahre Mitgliedschaft wurden Iris Schmitt, Thomas Buchwitz und Antje Buchwitz, Beate und Michael Schaaf, für 22 Jahre Ursula Engelhardt, Petra und Hans-Peter Stroh und für 33 Jahre Georgios Vragas ausgezeichnet

 

Weitere Ordensrunden mit den Aktiven des ECC, sowie den Konsuln, Ehrengästen und den angereisten Abordnungen der befreundeten Vereine folgten.

(br)