Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Schlagwort: 2019

ECC auch 2019 auf der Eppler Kerwe

Sie ist mittlerweile zu einer festen Institution in Eppelheim geworden – die Kerwe mit Straßenfest im Herbst. Auch 2019 freuen sich die Fastnachter des Eppelheimer Carneval Club 1974 e.V. am bisherigen Standort im Herzen der Kerwe mit einem Festzelt für gute Stimmung zu sorgen. An der Ecke Scheffelstraße/Blumenstraße können die Gäste der Eppler Kerwe die blauen Pagoden und Fahnen des ECC nicht übersehen.

Gelöste, gemütliche Atmosphäre gehört im Kerwezelt der ECCler zur Tagesordnung

Programm Samstag: Kerwe-Eröffnung, Leckereien, Gin-Bar, Partyabend

Um 13:00 Uhr werden die Fastnachter am Samstag, den 5. Oktober 2019 gemeinsam mit dem Fanfarenzug der Kurpfälzer Trabanten und der Bürgermeisterin Patricia Rebmann durch die Scheffelstraße einziehen. Auf dem Marktplatz (Hugo-Giese-Platz) findet dann die Eröffnung der Kerwe mit Ansprache, Faßbier-Anstich, Grußworten der Partnerstädte und traditionellen Tänzen statt.

Gewohnt beste Versorgung im ECC-Zelt: Pulled Pork, GinBar und selbstgebackene Kuchen

Nachdem die Speisekarte beim Sommerfest, den „Närrischen Sommerlichtern“ im September, hervorragend ankam, übernimmt der ECC das Angebot auch im diesjährigen Kerwezelt. Zu Essen gibts daher den selbst kreierten „Pulled-Pork-Burger“, sowie Leckereien vom Grill und Hotdogs. Zu Trinken gibt’s neben den bekannten alkoholfreien Getränken Bier- und Weinspezialitäten. Auch die legendäre Gin Bar mit dem besonderen Eppler Gin hat geöffnet und freut sich auf viele Genussfreunde.

Programm Sonntag: Frühschoppen, Livemusik, Kaffee & Kuchen

Am Sonntag, den 6. Oktober 2019 beginnen die Fastnachter ab 9:30 Uhr morgens bereits mit Weißwurst, Brezn und selbst gebackenen Kuchen beim Frühschoppen. Ab 13:00 Uhr präsentiert das legendäre Eppelheimer Duo „Silverspoon“ Klassiker der Rockgeschichte lässig performed live im Zelt. Die Show lädt zum gemütlichen Verweilen, Mitrocken und Unterhalten ein.

Einmal quer durch die Rockgeschichte: Das Duo „Silverspoon“ wird die Gäste beim ECC am Sonntag unterhalten.

Wir wünschen allen Besuchern und Teilnehmern eine friedliche, freudige und gesellige Eppler Kerwe 2019!

Äußerst erfolgreiche Premiere für „Närrische Straßenbahn“ zwischen Eppelheim und Heidelberg

Am vergangenen Sonntag, den 10. Februar 2019 veranstaltete der Eppelheimer Carneval Club 1974 e.V. in Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Karneval Komitee zum ersten Mal eine „Närrische Straßenbahn“ zwischen Eppelheim und Heidelberg. „Wir sind froh, dass unsere Bembel nach der langen Bauzeit wieder in der Stadt ist, das war ein optimaler Zeitpunkt, um dieses Projekt an den Start zu bringen“, erklärt ECC Sitzungspräsident Jens Schneider.

Um 11:33 Uhr setzte die erste „Närrische Straßenbahn“ nach einer kurzen Ansprache der Eppelheimer Bürgermeisterin Patricia Rebmann zur Fahrt in Richtung Heidelberg-Handschuhsheim an. Ab dann wurde die Bahn nicht mehr leer. Hunderte Narren aus der ganzen Rhein-Neckar-Region fuhren an diesem Tag im 90-Minuten-Takt hin und her.

An den Ständen der Vereine in Eppelheim und am Hans-Thoma-Platz konnten sich die Teilnehmer während der Pause an den Endstellen kräftigen. Im mit Zelten erweiterten Haltestellenbereich bot der ECC seinen Gästen Bratwurst und Eintopf, die bei Wind und Regen genau so von innen heraus wärmten, wie die herzliche Betreuung durch das ECC Gardeteam.

Ausschließlich positives Résumé, Wiederholung gefragt

„Wir sind überglücklich, dass die Närrische Straßenbahn Eppelheim-Heidelberg von den Menschen in der Region so gut angenommen wurde. Einige kannten das Prinzip schon aus der Pfalz von unseren Fastnachtsfreunden aus Ludwigshafen und Altrip, aber viele waren doch überrascht, dass man auch in einer Straßenbahn so außergewöhnlich Fastnacht feiern kann. Die Bahn war immer gut gefüllt, die Stimmung bei jeder Fahrt großartig, es gab keinerlei Probleme – ein hervorragendes Projekt für uns als Verein und ein toller Beweis für eine lebhafte, verbindende Fastnacht in der Region!“, freut sich ECC-Sitzungspräsident Jens Schneider.

Den Fahrgästen war der Spaß deutlich anzumerken: Singen, Tanzen, Winken, Lachen, Polonaisen über den Bismarckplatz. Der ECC und das HKK planen daher, die Veranstaltung im nächsten Jahr zu wiederholen.

Einnahmen werden ausgezählt, Gewinn für den guten Zweck

In den kommenden Tagen werden sich ECC und HKK zusammensetzen, um den gemeinsam erzielten Gewinn der Veranstaltung auszurechnen und festzulegen, an welches wohltätige Projekt in der Region die Summe gehen wird.

„Wir sind vor allem der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH sehr dankbar, die mit der Bereitstellung der Bahn und ihrer absolut unkomplizierten Zusammenarbeit in der Vorbereitung unser soziales Projekt maßgeblich unterstützt hat. Außerdem hat uns unser Partner „Getränkestation“ aus dem Pfaffengrund das gesamte Getränkesortiment an diesem Tag zu bestmöglichen Konditionen überlassen, so dass viel für den guten Zweck übrig bleiben kann.“, erklärt der erste ECC-Vorsitzende Ingo Ringle.

Fotos von der 1. Närrischen Straßenbahn Eppelheim-Heidelberg hat unsere Eppelheimer Journalistin Sabine Geschwill dankenswerterweise beigesteuert: ZUR BILDERGALERIE