Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Schlagwort: Tanzsport

Der ECC braucht eure Hilfe!

Liebe ECC-Freunde,
Liebe Fastnachter in der Region!

Wir brauchen eure Hilfe. Gerne würden wir wieder mit einem Elferratswagen an den Umzügen in der Region teilnehmen. Seit Jahren schon schieben wir dieses Projekt vor uns her, konnten es aber nicht realisieren. Durch einen doppelten Wassereinbruch waren unsere Trainingsräume zwei Mal stark beschädigt. Damit unser Verein wieder eine Heimat hat und unsere TänzerInnen ihr Training fortsetzen konnten, haben wir uns diesen Projekten zugewandt und unter körperlichen und finanziellen Anstrengungen repariert.

Unser alter Elferratswagen stand solange im Freien. Mittlerweile ist er ziemlich lädiert. Die Witterung hat an ihm genagt und die Schäden an Reifen, Bremsanlage und Federung konnten nicht ausgebessert werden. Jede Werkstatt sagt uns, dass eine Reparatur sich nicht mehr lohnt. Wir nehmen seit geraumer Zeit tapfer als Fußgruppen an den Umzügen teil, die älteren Elferräte und Gardistinnen können nicht teilnehmen.

Nun könnte das Glück uns helfen – und IHR! Wir sind auf eine Aktion der Sparkasse Heidelberg gestoßen, bei der auch wir ein Konto haben. Sie unterstützen Vereine aus der Region bei deren Projekten. So könnte uns das eine Startrampe sein, einen neuen Elferratswagen zu bekommen – finalisieren würden wir ihn im Verein mit Hilfe unserer Mitglieder.

Wir brauchen eure Stimme für das Projekt, das würde uns viel bedeuten. Herzlichen Dank im Voraus!

#ecc1974

HIER GEHT ES ZUR ABSTIMMUNG:

https://voting.pitmodule.de/o/cc4d2f1c133b21f/detail/6720

ECC beim Gardeball in Lorsch ganz vorne mit dabei

Eine großartige Leistung zeigten die Gardistinnen des ECC beim ersten Gardeball der Funken in Lorsch an der Bergstraße vergangenen Sonntag, den 10. November 2019. Die Aktivengarde konnte sowohl im Bereich „klassischer Gardetanz“, als auch im „kreativen Schautanz“ unter allen Teilnehmern den zweiten Platz belegen. Der Schautanz der ECC-Junioren überzeugte die Jury ebenfalls und wurde mit dem zweiten Platz gewürdigt. Tanzmariechen Kimberly Wagner stand für die Eppelheimer auf dem erfolgreichen vierten Platz ihrer Solo-Kategorie. Die höchste Platzierung erreichte ihre Schwester Amelie, die ihren Solo-Tanz als Mini-Mariechen souverän meisterte und mit einem großen Lächeln den Pokal für den ersten Platz entgegennahm. Der ECC bedankt sich bei seinen Tänzerinnen für diesen tollen Auftritt und wünscht weiterhin viel Spaß am Sport!

Mehr zum Tanzsportangebot des Eppelheimer Carneval Club unter www.ecc1974.de/tanzgruppen

Tierisch viel los beim Krümelausflug 2019

Tanzen ist ihre große Leidenschaft – schon ganz am Anfang ihrer Karriere. Beim Ausflug unserer Krümelgarde ging es zwar auch um Bewegung, doch die gemeinschaftliche Aktivität stand im Vordergrund, als es am Sonntag, den 22. September 2019 in den Park ging. Die Trainer und Betreuer der jüngsten ECC-Tänzer/innen hatten einen wunderschönen und aufregenden Tag im Heidelberger Zoo organisiert. Hier konnten die kleinen Teammitglieder herumtollen, Tiere kennenlernen, streicheln und allerhand interessante Dinge erleben.

Wer so viel Energie verbraucht, der muss sich natürlich auch stärken. Deshalb war auch eine kleine Rast in all dem Trubel eingeplant. Im Vordergrund des Ausflugs stand, dass sich unsere Krümelgardist/inn/en gegenseitig kennenlernen und ihr soziales Miteinander stärken – so werden aus Tänzern dicke Freundschaften!

Unsere Krümel sagen herzlich „Dankeschön“ für diesen tollen Tag an das ECC Gardeteam und freuen sich bereits auf ihren großen Auftritt in der kommenden Campagne!

>>> ZUR BILDERGALERIE >>>

ECC Junioren-Mariechen Mia Schmitt mit erfolgreichem Meisterschafts-Debut

Zum ersten Mal seit einiger Zeit wurde der Eppelheimer Carneval Club 1974 e.V. wieder durch eine Starterin bei den badisch-pfälzischen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport des Bundes Deutscher Karneval vertreten. Unser Junioren-Mariechen Mia Schmitt trat mit Erfolg bei ihrem ersten Meisterschafts-Wettbewerb an.

Seit ihrem vierten Lebensjahr tanzt Mia bereits in unserem Gardeteam. Die letzen sechs Jahre davon ist sie zudem als Solistin im „Mariechen-Tanz“ auf den Bühnen in der Region für den ECC unterwegs. Dieses Jahr wollte sie ein neues Abenteuer wagen: Eine Teilnahme an den badisch-pfälzischen Meisterschaften. Das karnevalistische Tanzsport-Turnier wird jedes Jahr vom Bund Deutscher Karneval (BDK) in der Region ausgerichtet und stellt einen Wettbewerb der besten Tänzerinnen und Tänzer aus dem badischen Teil Baden-Württembergs und der Pfalz dar. Dieses Jahr fand es am Samstag, den 19.01.2019 in Bellheim (Südpfalz) statt.

Unter einem großen Teilnehmerfeld, dessen Einzugsgebiet von Miesenbach (Westpfalz) bis Ettlingen (Baden) reichte, trug Mia gekonnt und mit strahlendem Lächeln ihren von Trainer Danny Brock choreografierten Solo-Tanz vor. Mit freiem Rad, Menny Kelly, Beinführung, Spagat, Tik Tak und Rückwärtsbogengang enthielt ihre Vorführung einige anspruchsvolle Elemente, mit denen sie die Jury überzeugen konnte.

In ihrer ersten Teilnahme bei diesem überregionalen Turnier konnte sich Mia durch Ihre Darbietung mit 387 Wertungspunkten auf dem 21. Platz bereits im sicheren Mittelfeld der Solostarter ihrer Altersklasse positionieren. Zu dieser tollen Leistung gratulieren wir herzlich und wünschen ihr weiterhin viel Freude beim Tanzen!

(Bild: Manuela Harst)