Schlagwort: Carneval

ECC lädt ein: Närrische Sommerlichter 2019

Ein Farbenmeer aus beleuchteten Bäumen und Sträuchern, Lichterketten, gemütliche Atmosphäre und tolle Stimmung – nach der äußerst erfolgreichen Premiere letztes Jahr veranstaltet der Eppelheimer Carneval Club 1974 e.V. auch 2019 wieder sein beliebtes Sommerfest „Närrische Sommerlichter“ auf dem Vorplatz der Rhein-Neckar-Halle.

In allen Farben leuchtete das Gelände der Rhein-Neckar-Halle 2018, durch die Illumination entstand eine einzigartige Atmosphäre.

Das Programm 2019

Samstag, 7. September: Nachmittag für Kinder, Abend zum Feiern

Das Sommerfest der Fastnachter startet samstags ab 15:00 Uhr. Der erste Nachmittag ist vor allem den Kindern gewidmet. Neben einer großen Hüpfburg zum Austoben kümmert sich die Gardeabteilung des ECC mit Kinderschminken, Tanzen und weiteren kreativen Aktionen um den Nachwuchs. Außerdem stehen bereits nachmittags selbstgebackene Kuchen und Kaffee bereit.

Abends startet dann die Livemusik. Für die musikalische Gestaltung des Abends steht die Band „Touch“ live auf der Bühne und wird die Besucher mit Rock’n’Pop Klassikern unterhalten.

Musikfeuerwerk und Feuerschlucker als besonderes Highlight

In den Bandpausen hat der ECC für die Besucher dieses Jahr besondere Höhepunkte organisiert: Während den kurzen Erholungsphasen der Livemusiker wird das Publikum passend zum Lichterfest von Feuerschluckern und einem Musikfeuerwerk unterhalten – große Augen garantiert. Wer außerdem Entspannung sucht, wird auf der gemütlichen Liegewiese garantiert ein ruhigeres Plätzchen finden.

Leckereien vom Grill, kühle Drinks gegen die Sommerwärme

Neben dem großen Unterhaltungsprogramm versorgt der ECC seine Gäste natürlich auch mit Leckereien. Dieses Jahr steht neben Klassikern wie Bratwurst, Currywurst, Hot Dogs, Ofenkartoffeln und Schafskäse vor allem der beliebte Pulled Pork Burger im Mittelpunkt, dessen Rezeptur die Fastnachter speziell für das Sommerfest selbst kreieren. Zur Erfrischung werden neben einer Reihe alkoholfreien Getränken, Bier- und Weinspezialitäten auch fruchtige Sommerdrinks wie Aperol Spritz und Lillet Wild Berry angeboten.

Sonntag, 8. September: Frühschoppen, gemütlicher Familientag und Livemusik

Auch am Sonntag kümmert sich die Gardeabteilung des ECC mit vielen Aktionen um den Nachwuchs. Ab 10:00 Uhr öffnen die Fastnachter ihre Zelte zum Frühschoppen – traditionell mit feinen Weißwürsten und ofenfrischen Brezn. Auch selbstgebackene Kuchen und Kaffee werden ab vormittags bereits angeboten.

Eppelheimer Rock-Klassiker und unterhaltsame Musikcomedy

Den musikalischen Hauptteil wird das Eppelheimer Duo „Silverspoon“ übernehmen, die für das Sommerfest extra Verstärkung bestellt haben. Zwischenrein freuen sich die Fastnachter auf die unterhaltsamen Musik-Komödianten von „Three & a half Trombones“, die das Publikum bereits auf der Prunksitzung im Februar 2019 begeisterten. Gegen 17:00 Uhr wird die Veranstaltung sonntags ihr Ende finden.

Der ECC freut sich auf viele Besucher! Die Einnahmen des Sommerfests kommen der Nachwuchsarbeit des Eppelheimer Carneval Club 1974 e.V. und dem attraktiven Freizeitangebot des Vereins an die Eppelheimer zu Gute.

Vereinstreffen beim Ordensfest 2019

Zum Beginn des neuen Jahres und der Hochzeit der neuen Campagne 2019 trafen sich die Fastnachter des Eppelheimer Carneval Clubs mit befreundeten Vereinen aus der ganzen Region zum Ordensfest am Samstag, den 05. Januar 2019 in der Eppelheimer Rudolf-Wild-Halle.

„Der ECC rockt Eppelheim!“ – Unter diesem Motto steht die Fastnachts-Campagne 2019 in Eppelheim. Deutlich wurde dies durch das angepasste Bühnenbild und den Eppler Stallhas‘, der dieses Jahr auf dem Jahresorden des ECC im Rock-Style geschminkt wurde. Auch der Wasserturm erhielt einen Gitarrenbauch und Saiten, sodass sich beide Wahrzeichen der Stadt in das Campagnenmotto einfügen.

Jedes Jahr kommen die Fastnachter zum traditionellen Ordenstausch und zu Gesprächen über aktuelles Geschehen und Erfahrungen zusammen. Auf der Bühnen standen viele Tollitäten und Elferräte aus der Region, auch die Garden des ECC zeigten ihre hervorragenden Tänze.

Einen besonderen Applaus gab es an diesem Abend gleich für mehrere Mitglieder des ECC. Karin Ringle, Sonja Treiber und Herbert Wesch waren am Morgen mit dem „goldenen Löwen mit Brillanten“ der badisch-pfälzischen Vereinigung für ihre jahrzehntelangen Verdienste um die Fastnacht ausgezeichnet worden. Der ECC ehrte zudem für besonderes Engagement seine Mitglieder Gabi Herrenkind, Iris Martin und Frank Rühle nachrträglich mit dem silbernen Verdienstorden, Sandra Treiber mit dem Verdienstorden in Bronze. Die vier waren bei der ursprünglichen Verleihung leider verhindert, sollten aber natürlich trotzdem ihre Würdigung erhalten

Bilder: Presseservice Geschwill

Drei neue „Brillanten-Träger“ im Kreise des ECC

So etwas kommt nicht alle Tage vor. Wer besonders lange und aktiv in der Fastnacht mitarbeitet, erhält von der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine den „Goldenen Löwen“ – ein Orden zum Umhängen. Wer es fast sein ganzes Leben lang tut, der erhält den „goldenen Löwen mit Brillanten“. Eine solche Auszeichnung erhalten nur wenige Fastnachter, die mit Herzblut an dieser Gemeinschaft hängen und sich engagieren.

Um so glücklicher ist der ECC, dass wir seit Jahresbeginn drei weitere, langjährige Mitglieder in unseren Reihen haben, die den „Goldenen Löwen mit Brillanten“ tragen dürfen. Bei der Verleihung am 5. Januar 2019 in Speyer wurden unsere Gardeministerin Karin Ringle, unser Ehrenmitglied Sonja Treiber und unser Ehren-Elferrat Herbert Wesch mit dieser außergewöhnlichen Auszeichnung geehrt.

Wir sind stolz und dankbar für das jahrzehntelange Engagement in der Eppelheimer Fastnacht und können uns den Glückwünschen des Präsidiums nur anschließen!

Sonja Treiber, Karin Ringle und Herbert Wesch wurden mit dem Goldenen Löwen mit Brillant ausgezeichnet und dafür beim Ordensball von ihrem Verein gewürdigt. Bild: Presseservice Geschwill

Der ECC erobert zum Campagnenauftakt wieder „die Burg“

Am Sonntag beginnt, traditionell am 11.11., die Fastnachtssaison mit dem Sturm auf das Rathaus. Die Narren werden durch Eppelheim zum Rathaus  versuchen, die Macht in der Stadt für die nächsten Monate (symbolisch) „an sich zu reißen“, um für bessere Verhältnisse in der Stadtkasse und ein fröhlicheres Leben in Eppelheim zu sorgen. Am Rathaussturm sind nicht nur der Elferrat, die Garden und die Mitglieder des ECC beteiligt, auch Gäste sind herzlich eingeladen, das Spektakel hautnah mitanzusehen.

ECC vs. „Team Rebmann“ geht in eine neue Runde

Bereits im letzten Jahr erfreute sich das Spektakel extrem großer Beliebtheit, da die Mitarbeiter unseres Rathauses unter der Leitung unserer Bürgermeisterin ihre „Burg“ mit kreativen Spielchen bis zum Schluss verteidigte – das Geschehen entwickelte sich zu einer echten „Unterhaltungsshow“. Auch in diesem Jahr konnte man aus anonymen, Rathaus-nahen Quellen bereit ins Erfahrung bringen, dass erneut ein großes Programm geplant ist, dass die Zuschauer hervorragend unterhalten wird.

„Sturmschmaus“ und Präsente im Anschluss

Die erfolgreiche Eroberung des Rathauses, die der ECC aufgrund eines breiten Kaders an Streitkräften als gewohnt ungefährdet ansieht, wird natürlich wieder mit einem kleinen Umtrunk und Snack für alle Anwesenden gefeiert. Außerdem hat der ECC als kleines Präsent für alle Eppelheimer einen Jahresplaner für 2019 designt, der an diesem Tag kostenlos im Rathaus erhältlich ist.

Der Rathaussturm beginnt am kommenden Sonntag, den 11.11.18 um 11:11 Uhr vor dem Eppelheimer Rathaus. Zuvor wird der ECC mit dem Elferrat und den Garden durch die Scheffelstraße und die Hauptstraße zum Rathaus ziehen. Wir freuen uns auf viele „Schaulustige“!

(Bild: Presseservice Geschwill)

Tolle Erfolge beim Plankstadter Gardeball

2 + 2 + 2 + 2 + 3 = ECC – diese Rechnung ging auf! Beim Gardeball der Plankstadter Tanzsportgarde standen unsere ECCler am 19. November 2017 ganze fünf Mal auf dem Treppchen. Eine tolle Leistung, auf die wir sehr stolz sind!

Das Freundschaftsturnier der Plankstadter Tanzsportgarde zieht jedes Jahr hunderte Besucher in die Mehrzweckhalle unserer Nachbarstadt. Fast sechs Stunden lang duellierten sich knapp 80 verschiedene Tanzformatierungen vor vollen Rängen auf der Bühne. Vor dem Hintergrund dieses hohen Niveaus freuen wir uns besonders über das tolle Abschneiden unserer Tänzerinnen. Die Platzierungen im einzelnen:

Unser Krümel-Mariechen Amelie Wagner erreichte in der Kategorie „Tanzmariechen Mini“ den zweiten Platz.

Unser Jugend-Tanzmariechen Tamara Beckmann erreichte in der Kategorie „Tanzmariechen Jugend“ den dritten Platz. Direkt neben ihr stand unser Jugend-Tanzmariechen Mia Schmitt auf dem Treppchen, die mit ihren Leistungen den zweiten Platz für sich verzeichnen konnte.

Unser Junioren-Showtanz-Doppelmariechen Lea-Ayleen Schönerstedt und Lea Treiber wurde für ihren Gemeinschaftstanz mit dem zweiten Platz der Kategorie „Tanzpaar Junioren“ ausgezeichnet.

Unsere Jugend-/Juniorengarde erreichte mit ihrem Schautanz „Zurück in die Vergangenheit“ in der Kategorie „Schowtanz Junioren“ den zweiten Platz.

Des weiteren waren unsere Junioren-Tanzmariechen Sarah Beyer, Vivien Häfner und Kimberly Wagner mit großartigen Beiträgen vertreten.

Wir sind sehr glücklich über diese erfolgreiche Teilnahme am Turnier und wünschen unseren Gardemitgliedern für ihre weiteren sportlichen Tätigkeiten viel Spaß und weitere tolle Erfolge! Bereits jetzt freuen wir uns auf die Auftritte unserer Garden bei unseren kommenden Veranstaltungen.

Der große Gardeball des ECC, bei dem sich ebenfalls viele Vereine aus der Region mit ihren Tanzabteilungen präsentieren, findet am Sonntag, den 07. Januar 2018 in der Rudolf-Wild-Halle statt. Karten sind ab Anfang Dezember erhältlich.

Interessierte, die unsere Jugendarbeit unterstützen oder an unseren Tanzsportangeboten teilnehmen möchten, finden HIER mehr Informationen zu unseren Gardetanz-Abteilungen.

>>> Zur Bilder-Galerie unserer Teilnahme in Plankstadt >>>